Geschäftbedingungen

Unsere Bedingungen für Teams

  1. Unsere Mission

Unsere Mission bei Celbretti ist es, Ihnen, unserem Endkunden, mehr Verbindung bei der Arbeit zu ermöglichen, indem wir hochwertige Teamevents anbieten, die kreativ, unvergesslich und einfach zu organisieren sind. Zu diesem Zweck betreibt die Celbretti UG eine Plattform, auf der Kunden kuratierte Teamevent-Pakete buchen können, die von Partnern auf der Plattform angeboten werden.

  1. Events bei Celbretti buchen

Beim Kauf eines Teamevent-Pakets auf der Celbretti-Plattform wird ein Vertrag wie folgt geschlossen:

  • Der Endkunde übermittelt eine Anfrage über die Celbretti-Plattform mithilfe des Buchungsformulars. In der Anfrage gibt der Endkunde die zur Organisation des Events erforderlichen Details an, einschließlich der Anzahl der Teilnehmer und der gewünschten Termine. Nach dem Absenden der Buchungsanfrage erhält der Endkunde eine Bestätigung von Celbretti per E-Mail.
  • Celbretti antwortet mit einem Angebot per E-Mail. Das Angebot umfasst die verfügbaren Termine und Zeiten für das Event, den Endbetrag und die Stornierungs-, Schlechtwetter- und Rückerstattungsrichtlinien des Partners. Der Endkunde hat dann drei Werktage Zeit, das Angebot zu bestätigen.
  • Nachdem der Endkunde das Angebot bestätigt hat, stellt Celbretti die Rechnung und die Buchungsbestätigung für das Teamevent-Paket per E-Mail aus. Die Rechnung enthält den Betrag für das Teamevent-Paket sowie die Servicegebühr von Celbretti und ist innerhalb von 15 Werktagen ab Rechnungsdatum zu zahlen. Mit der Ausstellung der Rechnung und der Buchungsbestätigung wird der Vertrag von Celbretti angenommen.
  • Wir bemühen uns, inklusive Teamevent-Pakete zu erstellen. Zusätzlich zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jedoch ergänzende vertragliche Bestimmungen für die Teilnahme an Teamevent-Paketen gelten, insbesondere in Bezug auf Teilnahmevoraussetzungen oder -beschränkungen (z. B. Alter, Gesundheitszustand, Gewicht, Führerschein) sowie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Partners. Diese individuellen Bestimmungen werden auf den jeweiligen Seiten der Teamevent-Pakete angezeigt und auch mit dem Angebot und der Buchungsbestätigung erneut angezeigt. Als Endkunde sind Sie für die Einhaltung der Mindestanforderungen durch die teilnehmenden Personen verantwortlich.
  • Nach Abschluss des Bestellvorgangs werden die Vertragsinformationen der Bestellung (d. h. die Bestelldaten zusammen mit den vereinbarten Bedingungen) von Celbretti gespeichert. Die aktuelle Version der Allgemeinen Geschäftsbedingungen kann vom Endkunden jederzeit über die Website celbretti.com eingesehen werden.
  • Die Vertragssprache ist ausschließlich Englisch.
  1. Änderungen an Ihrem Event vornehmen

Wenn es darum geht, Änderungen an Ihrem Teamevent-Paket vorzunehmen (z. B. Änderung der Startzeit, des Datums oder der Teilnehmerzahl), gilt die Richtlinie des Partners. Sie finden diese Richtlinie auf der Website auf der jeweiligen Seite des Teamevent-Pakets. Wir fügen sie auch in das Angebot und die Buchungsbestätigung ein.

  1. Stornierungen und Rückerstattungen

Im Allgemeinen wird der Ihnen als Endkunde zurückerstattete Betrag im Falle einer Stornierung eines Teamevent-Pakets durch die Richtlinie des Partners bestimmt. Diese Richtlinie für jedes Teamevent-Paket finden Sie auf der jeweiligen Seite und sie ist auch im Angebot und in der Buchungsbestätigung enthalten, die von Celbretti gesendet werden.

Neben der Gebühr für das Teamevent-Paket enthält Ihre Rechnung auch die Servicegebühr von Celbretti. Im Falle einer Stornierung ist die Servicegebühr nicht erstattungsfähig.

  1. Schlechtwetterbedingungen

Teamevent-Pakete, die im Freien stattfinden, können von schlechten Wetterbedingungen betroffen sein. Die Reaktion auf schlechtes Wetter wird durch die Richtlinie des Partners bestimmt. Bitte beachten Sie die Details zum Teamevent-Paket auf der jeweiligen Seite der Celbretti-Website. Die Details sind auch im Angebot und in der Buchungsbestätigung enthalten.

  1. Beschwerden & Schadensansprüche

Bei Celbretti glauben wir daran, hochwertige Events zu liefern, die Teams verbinden. Wenn die Durchführung des Teamevent-Pakets nicht Ihren Erwartungen entsprach und Sie sich beschweren möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter hello@celbretti.de.

Celbretti ist nicht verantwortlich für Schäden, die aus der Durchführung der Teamevent-Pakete entstehen können. Hier haftet allein der Partner. Wenn Sie Ihr Teamevent-Paket für Ihre Büroräume buchen und während des Aufbaus, der Durchführung oder des Abbaus des Events Schäden entstehen, wenden Sie sich bitte direkt an den Partner, um eine Reklamation einzureichen. Celbretti kann bei Bedarf Kontaktdaten bereitstellen.

  1. Buchungsgebühren

Nachdem der Endkunde das Angebot bestätigt hat, stellt Celbretti die Rechnung für das Teamevent-Paket per E-Mail aus. Die Rechnung enthält den Betrag für das Teamevent-Paket sowie die Servicegebühr von Celbretti und ist innerhalb von 15 Werktagen ab dem Ausstellungsdatum zu zahlen.

  1. Zahlung

Zahlungen sind per Banküberweisung auf das in der Rechnung angegebene Konto von Celbretti zu leisten.

  1. Ihre Verantwortung und Risikoübernahme

Als Endkunde erkennen Sie an, dass viele Aktivitäten inhärente Risiken bergen und stimmen zu, dass Sie im größtmöglichen gesetzlich zulässigen Umfang das gesamte Risiko übernehmen, das sich aus Ihrem Zugriff auf und Ihrer Nutzung der Celbretti-Plattform ergibt. Das bedeutet, dass es in Ihrer Verantwortung liegt, ein Teamevent-Paket gründlich zu überprüfen, um festzustellen, ob es für Sie und Ihr Team geeignet ist. Teamevent-Pakete können beispielsweise das Risiko von Krankheiten, Körperverletzungen, Behinderungen oder Tod mit sich bringen, und Sie übernehmen diese Risiken freiwillig und bewusst, indem Sie sich entscheiden, an diesen Partnerdiensten teilzunehmen.

Unsere Bedingungen für Partner

  1. Bereitstellung von Teamevents mit Celbretti

Wir glauben, dass Kreativität der Kern von Verbindung ist. Zu diesem Zweck arbeitet Celbretti mit kleinen Unternehmen und kreativen Unternehmern (im Folgenden „Partner“) zusammen und hilft dabei, Teamevent-Pakete aus ihren aktuellen Angeboten zu gestalten. Bei der Kommunikation der Teamevent-Pakete an die Endkunden verwendet Celbretti Fotomaterial, das von den Partnern bereitgestellt wird, und veröffentlicht ein Teamevent-Paket nur nach schriftlicher Genehmigung durch den Partner auf der Website. Auf diese Weise versuchen wir, das Teamevent-Paket getreu dem Endkunden darzustellen.

In einigen Fällen kann die Aktivität eines Partners mit einem anderen Angebot (z. B. Speisen- und Getränkepakete) oder Materialien kombiniert werden, um dem Endkunden einen größeren Mehrwert zu bieten. Sofern nicht anders vereinbart, sind die Partner nicht für die Organisation, Koordination oder Lieferung ergänzender Angebote oder Materialien verantwortlich, die zusammen mit ihrer eigenen Aktivität bereitgestellt werden können.

Partner können die Struktur ihres Teamevent-Pakets frei ändern. In diesen Fällen müssen die Partner Celbretti über die Änderungen schriftlich (z. B. per E-Mail) informieren und 72 Stunden für die Umsetzung der Änderung einräumen. Celbretti wird bestätigen, wenn das Teamevent-Paket aktualisiert wurde. Teamevent-Pakete, die in der Zwischenzeit gebucht werden, folgen der ursprünglichen Struktur, es sei denn, dies führt zu einem qualitativ minderwertigeren Event für den Endkunden.

Partner können die Gebührenstruktur ihres Teamevent-Pakets frei ändern. In diesen Fällen müssen die Partner Celbretti über die Änderungen schriftlich (z. B. per E-Mail) informieren und 72 Stunden für die Umsetzung der Änderung einräumen. Celbretti wird bestätigen, wenn die Gebühr auf der Plattform aktualisiert wurde. Teamevent-Pakete, die in der Zwischenzeit gebucht werden, folgen der ursprünglichen Gebührenstruktur.

Sowohl die Partner als auch Celbretti können die Partnerschaft jederzeit aus beliebigem Grund kündigen. Kündigungen müssen schriftlich (z. B. per E-Mail) erfolgen. Nachdem die Kündigung eingegangen ist, wird Celbretti das Teamevent-Paket innerhalb von 24 Stunden von der Plattform entfernen.

Celbretti übernimmt die Kommunikation mit dem Endkunden, die Buchungskoordination und die endgültige Rechnungsstellung. Dafür erheben wir von unseren Partnern eine Gebühr von 5% des Gesamtbetrags der für das Teamevent-Paket in Rechnung gestellten Summe. Die Partner müssen diese Gebühr in ihrer Rechnung berücksichtigen.

  1. Events durchführen

Die Lieferbedingungen - einschließlich wo und wie das Teamevent-Paket geliefert wird - werden allein vom Partner festgelegt. Als Unternehmen strebt Celbretti einen hohen Standard bei Teamevent-Paketen an. Partner wurden basierend auf der Kreativität ihres Angebots, der Mission, für die sie stehen, und ihren Qualitätsstandards bei der Lieferung ausgewählt. Wir vertrauen darauf, dass unsere Partner alle drei aufrechterhalten.

In Fällen, in denen wir Feedback vom Endkunden erhalten (entweder in Form einer negativen Bewertung oder auf andere Weise), leiten wir dieses Feedback an unsere Partner weiter. Es liegt in der Entscheidung des Partners, ob er auf das Feedback reagiert oder nicht. In Fällen, in denen negatives Feedback von Endkunden anhält, behält sich Celbretti das Recht vor, die Partnerschaft zu kündigen.

  1. Stornierungen und Buchungsänderungen

Hinsichtlich Stornierungen und Buchungsänderungen für das Teamevent-Paket gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Partners. Celbretti kommuniziert diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zusammen mit dem Teamevent-Paket an den Endkunden. Der endgültige Wortlaut des Teamevent-Pakets wird erst nach Genehmigung durch den Partner veröffentlicht, um sicherzustellen, dass die korrekten Allgemeinen Geschäftsbedingungen berücksichtigt werden.

  1. Beschwerden & Schadensansprüche

Der Partner ist dafür verantwortlich, Beschwerden, die während der Durchführung des Teamevent-Pakets auftreten, direkt mit dem Endkunden zu klären.

Celbretti haftet nicht für Sachschäden, die während der Durchführung des Teamevent-Pakets entstehen können. Entschädigungsansprüche sind direkt mit dem Endkunden zu klären.

Es liegt in der Verantwortung des Partners, sicherzustellen, dass während der Durchführung des Teamevent-Pakets ordnungsgemäße Sicherheitsmaßnahmen eingehalten werden. Celbretti haftet nicht für Fälle von Körperverletzungen, die aus der Durchführung des Teamevent-Pakets resultieren können.

  1. Schlechtwetterbedingungen

Celbretti stimmt sich mit den Partnern ab, um deren Allgemeine Geschäftsbedingungen bezüglich Stornierung oder Verschiebung aufgrund von schlechtem Wetter zu ermitteln. Diese Bedingungen werden dem Endkunden mitgeteilt. Der endgültige Wortlaut des Teamevent-Pakets wird erst nach Genehmigung durch den Partner veröffentlicht, um sicherzustellen, dass die korrekten Allgemeinen Geschäftsbedingungen berücksichtigt werden.

  1. Rechnungsstellung

Partner können Celbretti für das Teamevent-Paket direkt nach der Veranstaltung in Rechnung stellen. Die Zahlung der Rechnung erfolgt innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum. Celbretti wird die Partner über die Gebührenhöhe informieren. Partner sollten die 5%-Gebühr von Celbretti in ihrer Rechnung berücksichtigen (z. B. durch Angabe eines Rabattcodes).

  1. Bewertungen

Bewertungen helfen potenziellen Kunden, ein besseres Verständnis für das Teamevent-Paket des Partners zu bekommen und können in einigen Fällen den Partnern helfen, die Gesamtqualität ihres Angebots zu verbessern. Nach jeder erfolgreichen Buchung haben Endkunden die Möglichkeit, das Teamevent-Paket des Partners zu bewerten. Die Bewertung des Kunden muss korrekt sein und darf keine diskriminierenden, beleidigenden oder verleumderischen Sprache enthalten. Bewertungen negativer Natur werden dem Partner als Feedback weitergeleitet. Neutrale oder positive Bewertungen können auf der Celbretti-Plattform zusammen mit dem Teamevent-Paket des Partners veröffentlicht werden. Celbretti wird Bewertungen nicht auf ihre Richtigkeit überprüfen, daher besteht die Möglichkeit, dass Bewertungen falsch oder irreführend sind.

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

  1. Anwendungsbereich 

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Dienstleistungen von Celbretti und für alle Bestellungen, die auf der Website https://www.celbretti.com getätigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Allgemeinen Geschäftsbedingungen unabhängig davon gelten, ob Sie als Endkunde, Verbraucher oder Unternehmer mit unserer Plattform interagieren. Alle Vereinbarungen, die zwischen Ihnen und uns im Zusammenhang mit dem Vertrag getroffen werden - einschließlich unserer Auftragsbestätigung und unserer Annahmeerklärung - basieren auf diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Version der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist die maßgebliche Version. Bitte beachten Sie: Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen und Verbraucher, die voll geschäftsfähig sind und als Einzelpersonen das 18. Lebensjahr erreicht haben.

  1. Definitionen

Bei Celbretti legen wir Wert auf Klarheit. Hier ist, wie wir die folgenden Begriffe definieren:

(1) Endkunde: Eine natürliche oder juristische Person, die ein Produkt über die Celbretti-Internetplattform (celbretti.com) kauft.

(2) Partner: Partner präsentieren ihre Teamevent-Pakete auf der Plattform.

(3) Betreiber: Der Betreiber ist die Celbretti UG (im Folgenden: Celbretti).

(4) Plattform: Die Celbretti-Website, über die Endkunden Teamevent-Pakete mit Partnern buchen können.

  1. Dienstleistungen

Celbretti bietet seinen Endkunden Teamevent-Pakete an, die von Partnern geliefert werden. Die Teamevent-Pakete werden über die Celbretti-Plattform sowie über unsere anderen Kanäle angeboten. In diesem Zusammenhang besteht die Rolle von Celbretti in der Kuratierung und Bündelung von Angeboten sowie in der Wartung der Plattform, über die die Teamevent-Pakete gebucht werden.

Wenn ein Endkunde ein Teamevent-Paket über die Celbretti-Plattform bucht, erhält er ein Angebot mit den verfügbaren Terminen, dem Gesamtpreis und den Richtlinien für Stornierung, schlechtes Wetter und Rückerstattungen. Wenn das Angebot angenommen wird, werden eine Rechnung und eine Buchungsbestätigung ausgestellt. Die Buchungsbestätigung enthält die im Angebot aufgeführten Richtlinien sowie den Kontakt vor Ort für das Teamevent-Paket.

Die Buchungsbestätigung ist das Ticket für das Teamevent-Paket. Sie ist mit dem Namen und den Firmendaten des Endkunden personalisiert. Die Buchungsbestätigung wird nur in digitaler Form bereitgestellt. Endkunden, die eine physische Kopie der Bestätigung per Post wünschen, sollten dies unter hello@celbretti.de anfordern.

  1. Widerrufsrecht
  • Gemäß § 312g Abs. 2 Nr. 9 BGB sind Dienstleistungen aus dem Bereich der Freizeitgestaltung, die zu einem bestimmten Datum oder Zeitraum erbracht werden, vom Widerruf (Widerrufsrecht) ausgeschlossen. Dies bedeutet, dass jede Buchung eines von Celbretti organisierten Events bei Annahme durch Celbretti rechtlich bindend ist und zur Annahme und Zahlung verpflichtet.
  • Wenn Sie ein Verbraucher sind (d. h. eine natürliche Person, die die Bestellung zu einem Zweck aufgibt, der nicht Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann), haben Sie ansonsten ein Widerrufsrecht gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.
  • Wenn Sie als Verbraucher von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, müssen Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung tragen, sofern diese tatsächlich für den Widerruf anfallen.
  • Im Übrigen gelten die im Folgenden im Detail wiedergegebenen Regelungen der Widerrufsbelehrung für das Widerrufsrecht. In dieser Hinsicht ist Celbretti auch zur Entgegennahme für die Anbieter berechtigt.

Right of Withdrawal

Sie haben das Recht, diesen Vertrag innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist endet 14 Tage nach dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung per E-Mail an hello@celbretti.de über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Um die Widerrufsfrist zu wahren, reicht es aus, dass Sie Ihre Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, wird Celbretti alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem wir über Ihren Widerruf dieses Vertrags informiert wurden. Wir werden diese Rückzahlung mit demselben Zahlungsmittel durchführen, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, Sie haben ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen Umgang zurückzuführen ist, der zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendig war.

Ende des Widerrufsrechts

  1. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Celbretti und/oder unseren Partnern.

Bis zum Eigentumsübergang auf den Käufer ist dieser nicht berechtigt, die Waren zu verkaufen, zu verpfänden oder in anderer Weise über die Waren zu verfügen, die die Rechte des Verkäufers beeinträchtigen würden.

Wenn der Käufer seine vertraglichen Verpflichtungen verletzt, insbesondere durch Zahlungsverzug, hat der Verkäufer das Recht, die Waren zurückzunehmen. Der Anspruch des Verkäufers auf die Waren erstreckt sich auch auf den Erlös aus einem Verkauf oder einer anderen Veräußerung durch den Käufer.

Der Käufer ist verpflichtet, die Waren während des Eigentumsvorbehalts gut zu pflegen und gegen Diebstahl, Feuer und Wasserschäden zu versichern.

  1. Haftung

Celbretti ist nicht für die Durchführung der Veranstaltungen verantwortlich. Dies liegt in der alleinigen Verantwortung des jeweiligen Partners. Darüber hinaus haftet Celbretti a) für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit b) für Schäden, die nicht unter a) fallen, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung beruhen c) für Schäden, die nicht unter a) oder b) fallen und auf der schuldhaften Verletzung einer Pflicht beruhen, auf deren Erfüllung der Endkunde vertrauen konnte, weil sie für den Vertrag wesentlich ist (sogenannte Kardinalpflicht); in diesem Fall ist der Schadenersatz jedoch auf den vorhersehbaren Schaden begrenzt.

  1. Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des internationalen Privatrechts und des UN-Kaufrechts. Wenn Sie die Bestellung als Verbraucher aufgegeben haben und zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in einem anderen Land haben, bleibt die Anwendung zwingender Verbraucherschutzvorschriften dieses Landes durch die in Satz 1 getroffene Rechtswahl unberührt.

Wenn Sie Kaufmann sind und zum Zeitpunkt der Bestellung Ihren Sitz in Deutschland haben, ist ausschließlicher Gerichtsstand der Sitz des Verkäufers, Berlin. Andernfalls gelten die anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen zur örtlichen und internationalen Zuständigkeit.